Auf ganzer Linie (Beitrag aus der Mittelmark Links, 01/19)

Regelmäßig fahre ich die Strecke zwischen Bad Belzig und Brandenburg an der Havel mit dem Bus. In den 45 Minuten habe ich fast durchgängig kein Netz. Warte ich in Bad Belzig am ZOB (!) auf den Anschlussbus, habe ich kein Netz. Fahre ich zwischen Brandenburg und Werder oder von Werder nach Potsdam – ihr könnt es euch denken: Ich habe kein Netz.

„Auf ganzer Linie (Beitrag aus der Mittelmark Links, 01/19)“ weiterlesen

So fern

Artikel im Roten Hahn (DIE LINKE.Frankfurt Oder 08/2018)

Am 8. März ist Frauentag, das Frauenwahlrecht wird 100 und alle reden über #metoo, jetzt reicht es doch auch mal oder? 1918 erhielten Frauen Deutschland im Windschatten der Revolution endlich das Wahlrecht. Frauen wie Clara Zetkin kämpften schon lange für dessen Einführung und verbanden die Forderung der Mitbestimmung der Frau mit der Klassenfrage, denn „Der Kampf um das Frauenwahlrecht soll
die Proletarierin zum klassenbewussten politischen Leben erwecken.“ Das Frauen ihre Geschicke mitentscheiden durften, sollte sie über die Wahlentscheidung hinaus dazu motivieren das Wort zu ergreifen und sich politisch zu beteiligen.

„So fern“ weiterlesen