Zwischen „Baum und Borke“ wird bunt

Am 19. und 20. Juli fand in Borkheide (Amt Brück) das Musikfestival „Baum und Borke“ statt. Auf dem historischen Flugplatz mitten im Wald – also zwischen Baum und Bork(heid) – konnte bei einer Open Air-Bühne neben einem alten Flugzeug getanzt, getrunken und genetzwerkt werden. Es kamen natürlich nicht wenige Berlinerinnen und Potsdamerinnen zum Festival des Tumult e.V., aber auch viele Borheiderinnen und Bewohnerinnen aus der Region. Eine bunte Mischung also. Musik bringt eben alle zusammen, ob Hipster aus Berlin oder Kleinfamilie aus Brandenburg!

Ein Blick in die Sterne mit Anke Domscheit-Berg

Im Zuge ihres Wahlkreistages wird Bundestagsabgeordnete Anke Domscheit-Berg auch die Beelitzer Sternwarte (ehemaliger Wasserturm) besteigen, um mit Bürger*innen der Stadt in die Sterne zu schauen. Ich bin auch mit dabei diesmal aber nicht (nur) als Wahlkreismitarbeiterin, sondern auch als Direktkandidatin für den Wahlkreis 18, zu dem auch Beelitz gehört.

„Ein Blick in die Sterne mit Anke Domscheit-Berg“ weiterlesen

Auf ganzer Linie (Beitrag aus der Mittelmark Links, 01/19)

Regelmäßig fahre ich die Strecke zwischen Bad Belzig und Brandenburg an der Havel mit dem Bus. In den 45 Minuten habe ich fast durchgängig kein Netz. Warte ich in Bad Belzig am ZOB (!) auf den Anschlussbus, habe ich kein Netz. Fahre ich zwischen Brandenburg und Werder oder von Werder nach Potsdam – ihr könnt es euch denken: Ich habe kein Netz.

„Auf ganzer Linie (Beitrag aus der Mittelmark Links, 01/19)“ weiterlesen